Verdienst

Als Taxifahrer verdient man gut. In kurzer Zeit ist man in der Lage ein Netto-Einkommen von ca. 1.500 € im Monat zu verdienen. Erfahrene Taxifahrer verdienen in Hamburg jedoch deutlich mehr... .
Das Einkommen eines Taxifahrers besteht aus dem gesetzlichen Mindestlohn (Stundenlohn von 8,80€) plus einer Beteiligung am Umsatz.
Der Mindestlohn ist die unterste Grenze, die für uns im Alltag aber eher uninteressant ist, denn es geht um mehr. Interessant sind die Prozente. In unserem Betrieb ist eine Umsatzbeteiligung von bis zu 54% möglich.
Das bedeutet ein monatliches Einkommen zwischen ca. 1.700 € - 3.000 € und mehr.
Plus das Trinkgeld, das erfahrungsgemäß ca. 10% des Umsatzes ausmacht und steuer -und abgabenfrei ist. Also zusätzlich zum Lohn ca. 400€ - 600€ pro Monat.
Je nachdem ob man mit oder ohne Funk (als "Graupe") unterwegs ist, wie viele Schichten man fährt, ob in Tag- oder Nachtschicht oder ob man z.B. bei Hansa-Taxi an die Vermittlung angeschlossen, variieren die Verdienstmöglichkeiten.
Taxifahrer, die beim Hansafunk angeschlossen sind, verdienen in der Regel besser. Es ist aber auch möglich als Fahrer einer Graupe mit/ohne MyTaxi Anbindung einen ähnlich guten Verdienst zu erreichen. Allerdings nur manchmal.
In unserem Betrieb sind alle Wagen beim Hansa angeschlossen.

< zurück